Yummy Food: Gennaro’s spaghetti alla puttanesca

Kaum wird es kälter draußen, bekomme ich wieder mehr Lust mir Zeit zu nehmen, in der Wohnung schöne Dinge zu machen. Dazu gehört auch in Ruhe zu kochen und neue Rezepte zu probieren.

Und womit sollte ich als der größte Pasta-Fan weit und breit beginnen, als mit einem Spaghetti Gericht. Auch wenn ich kein Fan von Oliven bin, hat mich doch das Rezept Spaghettir alla Puttanesca sehr gereizt.

Dieses Rezept habe ich gefunden, als ich meine ganzen Kochbücher von Jamie Oliver durchgeblättert habe. Während die Nudeln vor sich hinkochen, setzt man eine Pfanne mit Olivenöl auf und gibt den Chili, die Anchovies und den Koblauch hinein. Nachdem alles etwas angebraten ist, kommen die Oliven und die Tomaten hinzu. Ebenfalls gibt man etwas Nudelwasser hinzu, sodass man eine schöne Soße zaubert. Zum Schluss kommt noch das Basilikum hinzu bevor man sich einen großen Teller Nudeln mit Soße und Parmesan genehmigen kann 🙂

Zutaten:

400 Gramm Spaghetti

Olivenöl

4 Knoblauchzehen

3 Anchovie-Filets

2 frische Chilli

Eine handvoll schwarze Oliven, entsteint

Dosentomaten

Basilikum

Parmesan

img_0002_lzn img_0003_lzn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s