Travel Stories: Küstenstädtchen Toarmina auf Sizilien

Wie wir ausgerechnet nach Toarmina gekommen sind, habe ich euch ja bereits erzählt. Heute möchte ich euch erzählen was wir während unseres kurzen Aufenthalts in diesem niedlichen Städtchen erlebt haben.

Neben einem kleinen Bummel durch die Gassen der Stadt, war klar wir müssen unbedingt das antike Theater oberhalb der vielen Gassen besichtigen. Bei einem Eintrittspreis von 10€ pro Person, habe ich dann aber doch kurz überlegt, ob das wirklich sein muss. Aber ja, es musste wirklich sein 🙂

Auch wenn wir lange nicht mehr in der Antike leben, muss ich doch zugegeben, dass ich etwas enttäuscht war, dass das Theater nur noch wenige Abschnitte aufweist, bei denen man einen Hauch von Antike spüren kann. Da dieser Platz auch heute noch für Konzerte genutzt wird, ist einiges mittlerweile restauriert und der heutigen Zeit angepasst worden. Wahnsinnig gerne hätte ich hier eine Oper oder ein altertümliches Konzert erlebt!

Der restliche Aufenthalt war dann nicht mehr so sehr lange, hat aber noch gereicht um ein paar Köstlichkeiten, wie die Cannoli, eine mit Ricotta gefüllte Gebäckrolle und natürlich mein heiß geliebtes Gelati zu probieren 🙂

002_lzn Altes Auto in Taormina_lzn Antikes Theater in Taormina_Sizilien_lzn Antikes Theater umhüllt von Natur_lzn Ausblick über Taormina_lzn DSC02606_lzn DSC02611_lzn DSC02621_lzn DSC02633_lzn DSC02679_lzn DSC02691_lzn DSC02706_lzn Taormina's Berge_lzn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s