Selfmade, Bestmade: Hobo Bag nach dem Schnittmuster von Pattydoo

Wahnsinnig lange habe ich einfach nur andere tolle Exemplare der Hobo-Bag im Pattydoo-Nähforum bei Facebook bewundert, bevor ich mich selbst an das Schnittmuster gewagt habe. Da ich schon die ein oder andere Tasche genäht habe, war ich mir aber wiederum sicher, dass ich das schon wuppen würde.

Die erste eigene Ausgabe sollte auch gleich ein Geburtstagsgeschenk für meine Mama werden, also musste es natürlich auch ein ganz besonderer Stoff sein. Ich habe mir einen ca. 2mm starken Korkstoff bei Alles für Selbermacher ausgesucht, wohl wissend, dass genau diese Stärke mich ziemlich bald in die reinste Verzweiflung stürzen würde.

Und genau so sollte es kommen – neben ein paar Nähfehlern, die mein bester Freund, der Fadentrennter gut beheben konnte,  aber trotzdem nervig waren – lassen sich drei oder gar vier Lagen von solch einem dicken Stoff auch mit einer super Nähmaschine nur sehr bescheiden nähen.

Aber ich habe mich dann irgendwann auch endlich durchgeboxt und nach bestimmt 13 Stunden Arbeit und kaum noch Nerven, bin ich doch ganz schön Stolz! Und Mama hat sich auch sehr gefreut 🙂

DSC02333_lzn DSC02337_lzn DSC02363_lzn DSC02364_lzn DSC02369_lzn DSC02370_lzn

2 Gedanken zu “Selfmade, Bestmade: Hobo Bag nach dem Schnittmuster von Pattydoo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s