Yummi Food: Fruchtiger Nudelsalat mit Ruccola

Für mich gibt es nichts leckeres als ein Nudelgericht! Nudeln gehen bei mir einfach immer und in fast jeder Kombination. In diesem Fall sollte es eine Verbindung mit Granatapfelkernen und Ruccola werden.

Neben den Farfalle wurde kurzerhand ein Ruccolapesto als Dressing zubereitet, das mehr oder weniger nur aus Ruccola, Pinienkernen und Öl besteht. Womit ich allerdings nicht gerechent habe, ist, dass der Ruccola an sich sehr, sehr kräftig ist und damit schon etwas zu viel Geschmack abgab. Aber gut, das Pesto durfte also nur sehr sparsam in den Salat gelangen.

Neben diesen Zutaten durften gelbe und rote Cherrytomaten, Sonnenblumkerne, Granatapfelkerne und Mozzarellakugeln nicht fehlen. Wichtig ist, dass die Nudeln noch gut bissfest gekocht werden, da sie durch das Pesto noch etwas Flüssigkeit aufnehmen und damit noch etwas weicher werden.

Angerichtet werden kann das ganze ganz gut mit ein paar frischen Ruccola-Blättern und Sonnenblumkernen oben drauf. Tja und jetzt fehlt nur noch das gemütliche Beisammensein und das genießen 🙂

DSC01318_lzn DSC01320_lzn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s