Happy Baking: After Eight Cupcake

Dieser Cupcake-Montag hätte wohl auch gut in meine ‚My Mint Love-Reihe‘ gepasst und auch wenn Mint für mich eher in die warme Jahreszeit gehört, konnte ich nicht umhin genau diesen leckeren Cake zu backen.

Mal abgesehen davon, dass dieser Cupake wirklich wahnsinnig fluffig und leicht und sowas von super lecker ist, ist er mit Sicherheit auch der teuerste! In welchem Cupcake steckt sonst schon eine ganze Schachtel After Eight. Klein gehackt steckt es schon im Teig und durfte natürlich als Verzierung auch nicht fehlen.

Das Rezept sieht eigentlich noch einen After-Eight-Likör für den Teig und für das Topping vor, ich habe mich beim Teil lieber für Milch und beim Topping für Wasser entschieden. Und auch ohne den Likör waren die Cakes wahnsinnig mintig 🙂

DSC01172_lzn DSC01175_lzn DSC01179_lzn DSC01178_lzn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s