Calahonda

Es muss wenn ich mich recht erinnere 2007 gewesen sein, dass ich mich im November nach Calahonda aufgemacht habe, um von der deutschen Kälte im frühen Winter etwas Abstand zu bekommen. Damals hat eine Freundin in Andalusien, Calahonda bei Marbella, gewohnt und hat mir angeboten sie doch einfach mal zu besuchen.

Selbst in Spanien habe ich zu der Zeit nicht mit bis zu 30°C gerechnet und könnte mich heute noch ärgern, dass ich keinen Badeanzug mitgekommen habe. Stattdessen haben wir viel Sport gemacht. Wir sind an der Uferpromenade gejoggt, am Strand spazieren gegangen und auch mal ins Fitnesstudio zum Spinning.

IMG_0104_lzn IMG_0099_lzn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s