Happy Baking: Blueberry Cupcake

Wenn ich nur schon alleine an Blueberries denke, wird mir ganz warm ums Herz. So eine leckere Frucht, die ich auch wahnsinnig gerne mit Müsli zusammen esse. Aber noch viel mehr erinnert sie mich an meine Zeit in Amerika, wo wir die Beeren vor allem mit Pancakes zusammen gegessen haben.

Der Teig ist ein ganz simpler Rührteig, der lediglich durch die Beeren verfeinert wird. Für das Topping habe ich mir etwas ausdenken müssen, da ich nichts passendes gefunden habe. Hier habe ich ein paar gefrorene Heidelbeeren püriert und unter ein Butter-Frischkäse-Topping gemischt.

Ein Butter-Topping habe ich vorher noch nie gemacht und konnte mir auch nie vorstellen, dass es mir schmecken würde. Genauso ist es auch gekommen – es ist einfach nicht meins, auch wenn es mit den Beeren ganz akzeptabel war. Ich werde mich trotzdem wohl eher an Frischkäse- oder Puderzucker-Toppings halten.

Was ich aber noch gelernt habe, ist, dass ich meine Ungeduld doch besser beherrschen sollte und die Cupcakes erst vollständig abkühlen lassen sollte, bevor ein Butter-Topping drauf kommt 😀

DSC01062_lzn DSC01064_lzn DSC01067_lzn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s