Wunderschönes Deutschland: Schloss Sanssouci

Südlich von Berlin gelegen, findet man Potdsam, eine Stadt die für mich ähnlich wie Berlin zwei Seiten hat. Auf der einen Seite findet man Hochhäuser und eher eine graue Stadt und dann gibt es widerum niedliche kleine Gassen mit vielen tollen Läden, sowie dass Holländerviertel, wo man ganz toll Kleinigkeiten shoppen kann.

Etwas ausserhalb von Potsdam liegt das Schloss Sanssouci mit seinem großen Schlosspark, in dem man toll spazieren gehen kann. König Friedrich II lies bereits 1745 das im Rokoko-Stil erschaffene Sommerschloss bauen, was erst 1841 von Friedrich Wilhelm IV durch einen Umbau und einer Verlängerung von Seitenflügeln zu dem Schloss wurde, welches wir heute kennen. 

Heute werden die Schlösser und der Park Sanssouci von der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg verwaltet. Seit 1990 stehen diese als Welterbe unter dem Schutz der UNESCO.

Ich kann mich an diverse Spaziergänge über die vielen Wege des Parks erinnern. Von schönem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen, bishin zu stürmischen Schneefällen war wirklich alles dabei. Der Park hat zu jeder Jahreszeit etwas an sich und zeigt sich jeweils von seiner schönsten Seite 🙂

IMG_2103_lzn IMG_2104_lzn IMG_2108_lzn IMG_2110_lzn IMG_2126_lzn IMG_2139_lzn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s