Wunderschönes Deutschland: Wannsee in Flammen

Wo verbringt man in Berlin einen schönen Spätsommer-Abend? Genau, auf einem der vielen Schiffe die durch Kanäle und über die Seen der deutschen Hauptstadt schippern. Es gibt zich Routen und diverse Anglegestellen quer über die Stadt verteilt.

Wir haben uns mit ein paar Freunden für die Anlegestelle in Tegel, die Greenwichpromenade entschieden. Von dort geht es über die Havel bis runter in den südlich gelegenden Wannsee. Dort versammeln sich aus ganz allen Himmelsrichtungen Schiffe, die alle gekommen sind, damit deren Passagiere das Feuerwerk, was jährlich als ‚Wannsee in Flammen‘ stattfindet, zu beobachten.

Wir haben eine Tour gebucht bei der es an Bord ein reichhaltiges Buffett und Getränke gibt. Zusätzlich wird Musik gespielt und man kann tanzen. Und wieder einmal haben wir uns mehr als fehl am Platz gefühlt, da wir den Alterdurchschnitt des Publikum’s extrem runtergeschraubt haben. Nichts desto trotz haben wir gegessen, getanzt und einen schönen Abend gehabt 🙂

IMG_3644_lzn IMG_3662_lzn IMG_3681_lzn IMG_3688_lzn IMG_3704_lzn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s