Köchelnder Montag: Rote Beete Salat (beta vulgaris)

Winterzeit – Erkältungszeit: mich hat es dieses Jahr so richtig doll erwischt. Husten, Schnupfen, rote Nase und Fieber führt nicht nur zu extremen Unwohlsein im Allgemeinen, sondern auch dazu, dass man eigentlich überhaupt nichts essen möchte. Natürlich auch weil das Schlucken schwer fällt! Aber meine Ärztin sagt mir immer wieder wie wichtig eine vernünftige Ernährung ist, gerade wenn der Körper schon geschwächt ist.

Ich würde jetzt lügen, wenn ich behaupten würde, ich gebe mir besonders viel Mühe mit gesunder Ernährung wenn ich krank bin. Aber ich habe das großen Glück, dass mein Freund Koch ist und mich mit Hühnsuppe, Rinderkraftbrühe und eben einem super leckeren Rote Beete Salat verwöhnt hat. Nicht dass ihr jetzt denkt, ich hätte den Salat selbst gemacht 😉 Ausserdem sitzt er beim Schreiben dieses Artikels gerade neben mir und hat mich fragend angeguckt, ob ich tatsächlich behaupten würde, ich hätte den Salat gemacht 😀

Ich finde Rote Beete ist ein total unterschätzes Gemüse. Und in gekochter Form, klein gewürftel, lecker abgeschmeckt mit Salz, Pfeffer, Zucker, etwas Rapsöl und Zitronensaft ist die Knolle kaum zu schlagen. Ich liebe ihren süßlichen, frischen, saftigen Geschmack sehr. Man kann auch gut Glasnudeln dazu kombinieren, wenn man noch etwas mehr Rafinesse dazu geben möchte.

Nicht nur, ist die Rote Beete wahnsinnig lecker, sie ist vor allem gesund. Sie schützt unsere Leber und Galle und befreit unseren Körper von Toxinen und Stoffwechselprodukten, was zu einer reibungslosen Verdauung führt. Das liegt an dem Betain in der Roten Beete, einem sekundären Pflanzenstoff, der die Funktion der Leberzellen stimuliert und die Gallenblase kräftig und somit hilft, die Gallengänge gesund und frei zu halten.

Also: esst Rote Beete 🙂

Vielen Dank an Schatzi, der zu meiner gesunden Ernährung beiträgt 🙂

Rote Beete Salat_lzn

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s