Kreativer Sonntag: Clutch nähen

Wie oft war ich schon in unzähligen Geschäften unterwegs und habe DIE perfekte Clutch gesucht, aber bis heute habe ich sie einfach nicht finden können. Naja, ist ja auch kein Wunder, ich bin nicht das typische Girly-Girl, das auf viel Glitzer und Glamour steht. Ich suche immer das besondere Etwas, egal worum es geht, ob ich auf der Jagd nach neuen Schuhen, Jacken, Röcken oder eben Taschen bin. Ich suche nicht die typisch schwarz-glänzende, mit einer silber-farbenen Schnalle als Verschluss Clutch. Nicht weil ich mich einfach nicht anpassen will, sondern vielmehr weil ich nicht mal ein schickes Abendkleid besitze, zu dem ich solch ein kleines Täschchen ausführen könnte.

Da liegt es als Nähmaschinen-Besitzerin und Näh-Verrückte doch nah, sich auch an solch ein Projekt zu wagen. Ein paar Umhängetaschen, Loops und Mützen hatte ich bis dahin ja schon genäht und war auch recht zufrieden mit meinen Ergebnissen. Und dennoch war das Projekt ‚Clutch‘ überhaupt nicht so einfach wie zuerst gedacht. Mit Sicherheit liegt das auch daran, dass diese Taschen nunmal einiges kleiner und somit fummeliger zu verarbeiten sind. Ein Schnitt war aber schnell gefunden – ohne Träger, wie oft üblich. Ich wollte aber unbedingt einen Träger, der aber auch leicht zu entfernen ist, je nach Situation. Einen kleinen, kurzen Hänkel zu nähen, war kein Problem und wieso nicht einfach eben diese Träger mit einem Druckknopf befestigen? So kann man die Clutch gleich in zwei Varianten tragen. Diese Variante der Trägerbefestigung würde bei größeren Taschen natürlich auf Grund von zu hohem Gewicht nicht funktionieren. Aber was kommt schon in eine Clutch hinein? Ein bisschen Geld, das Handy, ein wenig Make-Up, das hält der Druckknopf-Verschluss locker aus.

Also wurde nicht lange gefackelt und ich finde das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen. Und das Schönste an dem selber Nähen ist natürlich, dass Muster und Stoff frei gewählt werden kann 🙂

Clutch_lznClutch Verschluss_lzn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s